Zerstöre Deine Branche wie ein Franchisegeber

Zerstöre Deine Branche und werde ein erfolgreicher Franchisegeber!

In der Welt des Franchisings gibt es eine Denkweise, die sich darauf konzentriert, die bestehenden Geschäftsmodelle zu durchbrechen und die Branche zu revolutionieren. Als angehender Franchisegeber oder bestehender Unternehmer kann es entscheidend sein, diese Methode zu verstehen und zu überlegen, wie sie Dir dabei helfen kann, ein erfolgreiches Franchisesystem aufzubauen. In diesem Video erfährst Du, warum es nicht nur sinnvoll, sondern oft sogar notwendig ist, darüber nachzudenken, wie Du Deine Branche auf den Kopf stellen kannst.

Historische Beispiele: Die Brüder McDonald’s und das Speedy System

Ein Blick zurück in die 50er Jahre zeigt, wie die Brüder McDonald’s mit dem Speedy System die Gastronomiebranche revolutionierten. Durch die Fokussierung auf Schnelligkeit und Effizienz schufen sie ein komplett neues Geschäftsmodell, das mehr Kunden bedienen und höhere Gewinne erzielen konnte. Diese Neuerfindung des Geschäftsmodells war der Grundstein für den Erfolg von McDonald’s.

Anders denken für erfolgreiches Skalieren als Franchisegeber

Wenn Du Dein Unternehmen zukunftsfähig ausbauen und mehr Geld verdienen möchtest, ist ein Umdenken erforderlich. Wie kannst Du Dein Geschäftsmodell einzigartig anders gestalten als die bestehenden in der Branche? Im unternehmerischen Sprachgebrauch nennt sich dies Unique Selling Point (USP), bzw. Alleinstellungsmerkmal. Dieser USP ist nicht nur wichtig, wenn Du Dein eigenes Geschäft skalieren möchtest, sondern auch, wenn Du ein Franchisesystem aufbauen willst.

Die Zerstörung der klassischen Branchen als Voraussetzung für Franchiseerfolg

Die Zerstörung traditioneller Geschäftsmodelle ist nicht nur ein kreativer Ansatz, sondern oft eine zwingende Voraussetzung, um ein Franchisesystem aufzubauen. Traditionelle Branchen, wie Elektriker oder Bauunternehmen, sind schwer zu skalieren, während fokussierte Systeme, wie im Bereich Photovoltaik oder Bautrockenlegung, im Franchising erfolgreich sind. Die Bereitschaft, über den Tellerrand der eigenen Branche hinauszublicken, ist ein Schlüssel zum Franchiseerfolg.

Gründer von Franchisesystemen als Quereinsteiger und Erfolgsgaranten

Interessanterweise sind viele Gründer von Franchisesystemen Quereinsteiger. Menschen, die nicht direkt aus der Branche kommen, haben oft einen frischen Blick und können alte Strukturen besser hinter sich lassen. Dieser Perspektivwechsel hilft dabei, ein neues Geschäftsmodell zu schaffen, das skalierbar und erfolgreich im Franchising ist. Die Tatsache, dass viele Franchisegeber Quereinsteiger als Franchisepartner suchen, unterstreicht diesen Ansatz.

Bei den FranchiseMachern nutzen wir aktiv die „Methode der Zerstörung“, um Unternehmen zu unterstützen, ihre Geschäftsmodelle zu schärfen und skalierungsfähiger zu machen. Wenn Du Dein Geschäftsmodell überdenken möchtest, um es auf das nächste Level zu heben und Unterstützung bei diesen Überlegungen benötigst, stehen wir als FranchiseMacher gerne zur Verfügung. Melde Dich, wenn Du Deinem Unternehmen einen neuen Drive verleihen möchtest!

75 Aufrufe