Software LandschaftWorkshop:  "Wie gestalte ich die Software-Landschaft in meinem Franchisesystem?"

Kein Franchisesystem startet ohne Software: Im Pilotbetrieb ist häufig seit vielen Jahren eine Software am Point of Sale im Einsatz, vielleicht auch ein crm-System zur Erfassung von Kundendaten oder ein Dateimanagement-System. Aufgrund der Komplexität von Franchisesystemen fällt es Software-Anbietern häufig schwer, ganzheitliche und allumfassende Lösungen zu entwickeln. In unserem Workshop erarbeiten wir gemeinsam mit den Teilnehmer*innen aus Franchisesystemzentralen wie sie die bisher eingesetzten Tools sinnvoll begrenzen und sie möglichst optimal aufeinander abstimmen. Ziel ist es, eine vollständig integrierte Lösung zu entwickeln, die es allen beteiligten Nutzern – Franchisezentrale und Franchisepartnern – so einfach wie möglich im täglichen Zusammenspiel macht.


"Wir haben sehr viel Unterstützung bekommen durch Unternehmen Selbständigkeit. Wir haben Schritt für Schritt unser Franchise-System aufgebaut und bauen es noch auf. Es gab von Anfang eine klare Linie durch die beiden und die war logisch und bis hierhin mit jeglicher Unterstützung die wir gebraucht haben." (Franchisegeber Ärzte)

"Wir sind hierher gekommen und es paßt menschlich einfach mit den beiden. Seitdem sind wir in ständiger Verbindung und setzen unsere Franchise-Projekte gemeinsam um." (Franchisegeber im Fitness Bereich)


Workshop "Wie gestalte ich die Software-Landschaft in meinem Franchisesystem?"  jetzt buchen!

Referenten:

Eugen Marquard, Franchiseexperte

Jana Jabs, Franchiseexpertin

Preis:

1.480,00 Euro (zzgl. MwSt.)

Vorbereitung und Durchführung inklusive Seminarunterlagen und Verpflegung

 

Daten des Auftraggebers:
Datum und Ort:


Teilnehmer:
Newsletter:
Bildmaterial:
Datenschutz:

 Unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen


Themenvorschlag Tagesworkshop

Know-How-Transfer
  • Franchisepartnern und Mitarbeiten werden mit Netzwerk-Tools alle Informationen, Anleitungen und Dokumente zur Verfügung gestellt. Diese werden zudem laufend aktualisiert und ergänzt.
Kommunikation zwischen Franchisegeber und Franchisenehmer
  • Ihre Softwarelandschaft ermöglicht und unterstützt eine positive und beziehungsstärkende Kommunikation zwischen Ihnen als Franchisegeber und Ihren Franchisepartnern und umgekehrt.
Kommunikation zwischen Franchisenehmern
  • Ihre eingesetzten Tools bieten zudem eine praktisch nutzbare Plattform für den erfolgsorientierten und gegenseitigen Austausch zwischen Ihren Franchisepartnern.
Controlling für den Franchisegeber
  • Als Franchisegeber können Sie mithilfe Ihrer Softwarelandschaft regelmäßig Kennziffern über die Geschäftsentwicklung eines jeden Standorts erhalten. So können Sie Ihr eigenes Franchisesystem überhaupt erst erfolgreich steuern und es als „bewährt“ bezeichnen. Auch besondere Abweichungen werden Ihnen automatisch angezeigt. So wissen Sie immer, wann und wo ggfs. Handlungsbedarf besteht bzw. wann Ihr Eingreifen als Franchisegeber erforderlich ist.
Controlling für den Franchisepartner
  • Die dem Franchisegeber vorliegenden Zahlen werden auch jedem Franchisepartner zur Verfügung gestellt, mit deren Einverständnis entweder 1:1 oder als Ausschnitte oder Durchschnittszahlen. So wird der Franchisenehmer befähigt, seine eigene Geschäftsentwicklung im Vergleich zu den Standorten seiner Franchisenehmer-Kollegen zu analysieren und selbst besser zu planen. Nebenbei ist der transparente Umgang mit Betriebsergebnissen ein wichtiger und auch Spaß bringender Wettbewerbsmotor innerhalb Ihres Franchisesystems. Gleichzeitig kann es den Austausch unter Ihren Franchisepartnern fördern: So können weniger erfolgreiche Partner Tipps und Tricks bei erfolgreicheren Partnern direkt einholen und nachfragen.