*

Franchise-WIKI - Wachstum

Wissen für Franchisenetzwerke, die stärker wachsen wollen.

Wer Franchisegeber werden möchte, tut gut daran, sich von Menschen inspirieren und auch beraten zu lassen, die den Weg bereits erfolgreich gegangen sind. Allerdings erinnern sich erfolgreiche Franchiseunternehmer nicht unbedingt detailgenau an ihre Anfangszeit. Das führt dann dazu, dass Franchisegeber, die um Rat gefragt werden, in Vorträgen oder Fragerunden zum Beispiel sagen: „Wenn ich heute noch einmal starten würde, dann würde ich anfangs mehr Wert darauf legen, wirklich die richtigen Franchisepartner auszuwählen. Das war damals mein größter Fehler.“

Es ist immer ein besonderer Moment, wenn ein neuer Franchisepartner endlich den Franchisevertrag unterschreibt: ein Grund zum Feiern für beide Seiten. Doch wie geht es nun weiter? In den meisten Franchiseunternehmen folgen nun umfangreiche Vorbereitungen für die große Eröffnung des neuen Standorts. Wir von den FranchiseMachern haben oft miterlebt, wie viel Mühe und Herzblut in diese Vorbereitungen fließt – und wie falsch genau dieses Vorgehen sein kann. Erfahren Sie hier, warum die scheinbar richtigen Schritte für neue Franchisenehmer unglaublich demotivierend sein können und wie Sie es als Franchisegeber besser machen.

Wie stark ein Franchiseunternehmen wachsen sollte – das ist eine der häufigsten Fragen, die uns von unseren Kunden gestellt werden. Wir begleiten seit vielen Jahren Unternehmer, die ihr bereits erfolgreiches Geschäft nun mithilfe anderer Unternehmer im Rahmen eines Franchisesystems skalieren möchten und nach dieser Zeit sind wir der festen Überzeugung: Schnelles Wachstum ist für den Erfolg eines Franchiseunternehmens unerlässlich.
Doch was bedeutet „schnelles Wachstum“ konkret?

Ein professionelles Franchise-Handbuch online erstellen

Unser Online-Franchise-Handbuch hilft Ihnen dabei...

  • Ihr Know-how in Video, Bild und Text zu sammeln.
  • Ihren Partnern jederzeit aktuelle Infos bereitzustellen.
  • Checklisten, Vorlagen und Formulare online anzubieten.
  • Eine lebendige Wissensvermittlung wünschen.
Mehr über das Online-Handbuch
*

Als erfolgreicher Unternehmer sind Sie es gewohnt, andere Menschen zu führen. Diese Kompetenz ist auch für (werdende) Franchisegeber sehr wichtig. Wenn Sie also darüber nachdenken, Ihr erfolgreiches Geschäft zu einem Franchiseunternehmen zu skalieren, dann verfügen Sie bereits über eine sehr wichtige Fähigkeit dafür. 

Zu wenig Leads, die falschen Partner, eine ungeeignete Software – die Gründe, die Franchisegeber für ihr Scheitern nennen, sind vielfältig und treffen selten den wahren Kern. Tatsächlich sind sie häufig sogar die Folge der eigentlichen Probleme, die den Unternehmern jedoch oft selbst nicht bewusst sind. In mehr als 20 Jahren intensiver Arbeit mit Franchisegebern haben wir wieder und wieder erlebt, woran Franchisesysteme wirklich scheitern. Hier sind die fünf größten Fehler. 

Nachweislich sind die meisten Alleinerziehenden Frauen. Aber es soll hier nicht um Franchisekonzepte gehen, die ausschließlich für Frauen passend zugeschnitten sind. Vielmehr soll es um das Thema Zeitflexibilität gehen, wenn man sich für den Start in die Selbständigkeit entscheidet. Zeitlich flexibel zu sein, ist für Alleinerziehende aufgrund ihrer familiären Situation ein wichtiges Kriterium. Aber nicht nur für diese. Zeitlich flexibel arbeiten zu können, auch in der Vollselbständigkeit, ist für eine große Zahl von Franchiseinteressenten ein wichtiger Punkt.

Was genau ist eigentlich eine Landingpage? Der Wort wörtlichen Bedeutung nach ist eine Landingpage übersetzt eine Landeseite. Die Übersetzung beschreibt auch ziemlich genau den Sinn und die Funktion einer Landingpage: Interessenten landen auf deiner Landingpage. Dann ist eine Landingpage vom Aufbau her eine kleine Webseite, mit den gebündelten Informationen zu deinem Franchisesystem und einem klaren Call to Aktion, die meiner Meinung nach jedes Franchiseunternehmen braucht, um aus Interessenten Leads zu machen.

Seite 1 von 6

Jetzt Kontakt aufnehmen