Umfrage ERFA-Tagung 2019

Blitzlicht-Umfrage unter fünf Franchisesystemen anlässlich des Newsletters WEITSICHT 28 der FranchiseMacher

1 Wie oft

25 Impulse zur Optimierung Ihres wachsenden Franchisenetzwerkes

Ist Ihr Franchisesystem gesund und bereit für weiteres Wachstum? 

Wir werden häufig gefragt, was die grundsätzlichen Voraussetzungen dafür sind, dass ein Franchisegeber die 100 Franchisepartner-Marke knacken kann. Dazu haben wir Ihnen 25 Fragen zusammengestellt, die sich in erster Linie auf die Zusammenarbeit mit Ihren Franchisepartnern und die vorhandenen Prozesse und Strukturen in Ihrem Franchisesystem beziehen. 

5 Punkte mit deren Hilfe Sie Ihr Franchise-Handbuch lebendig gestalten

Oft werde ich gefragt, wie ein Franchisegeber sein Franchise-Handbuch quasi “am Leben” hält. Schließlich hat man viel Zeit und Energie in die Erstellung des Handbuchs gesteckt. Und letztendlich macht so ein Handbuch auch nur Sinn, wenn alle Beteiligten regelmäßig darin Inhalte suchen, darin lesen und damit arbeiten. Also wie anstellen?

Ein Tag im Leben einer Franchiselizenz-Verkäuferin

DSC08778Es ist Freitag. Erfahrungsgemäß ein guter Tag zum Telefonieren. Im CRM meines Franchisegeber-Kunden liegen 40 frische Facebook-Leads und zusätzliche 25 "warme" Leads in meiner Wiedervorlage (Blogbeitrag "Was ist Leadgewinnung ?"). Vier Interessentinnen warten darauf, dass ich sie heute zur vereinbarten Uhrzeit anrufe und Ihnen alle Fragen zu einer Gründung mit genau diesem Franchisekonzept beantworte.

Um meinen Kopf auf diesen Tag einzustimmen war ich schonmal Joggen und hole mir gerade einen Kaffee bei meinem Lieblingsbäcker. Treffe eine Mutter aus der Klasse meines Sohnes und verquatsche mich zu der Frage, was wir der Lehrerin zum Abschied des Schuljahres schenken wollen.

Schaffe es gerade noch mit meinem Kaffee bis zu meinen Auto. 

08:00 Uhr: Erstes Bewerberinterview

Die 3 Grundprinzipien erfolgreichen Franchise-Unternehmertums

 

Wenn wir die Grundprinzipien erfolgreichen Unternehmertums beleuchten, dann denken wir immer an Franchisegeber. Tatsächlich unterscheiden sich die Prinzipien nicht wesentlich von denen für alle Unternehmer … aber im Detail dann eben doch:

5 Punkte mit deren Hilfe Sie Ihr Franchise-Handbuch bis zum Ende schreiben werden

Online Video Kurs Kopie kleinFür den einen erfolgreichen Unternehmer, der ins Franchising starten möchte, ist es das Sammeln von Inhalten für sein Franchise-Handbuch, das ihm Kopfzerbrechen bereitet. Für den anderen ist es die Frage nach einer passenden Menüstruktur. Der Dritte sucht eine Möglichkeit sein Wissen seinen Teammitgliedern online und passend zu seiner bestehenden IT-Landschaft zu vermitteln. Und ein nicht unwesentlicher Teil fragt sich “Wie schaffe ich es, mein Franchise-Handbuch wirklich zu Ende zu schreiben? Wird es jemals fertig sein? Und wann ist es soweit fertig, dass ich es meinen Franchisepartnern an die Hand geben kann?”.